Konfirmation

Konfirmationslager 2021

Samstag, 1. Mai, bis Mittwoch, 5. Mai 2021

Konfirmationen 2021

Konfirmation in Bönigen:      Sonntag, 30. Mai 2021, 9 - 12 Uhr

Konfirmation in Bönigen:       Sonntag, 6. Juni 2021, 9 - 12 Uhr

Chumm mach ds Beste druus

Als wir dieses Jahr die Konfirmation vorbereiteten, spielten
wir den Konfirmandinnen und Konfirmanden als Einstieg zur Auswahl des
Konfirmationsspruchs einen Song der Mundartband "Patent Ochsner" vor:
"Jännermorge" (Interessierte finden den Titel im Internet).

Der Song ist sehr poetisch und und symbolisch geschrieben.
Wer ihn zum ersten mal hört, rätselt sicher über den Sinn dieser Worte. Schritt
für Schritt entschlüsselten wir zusammen die Botschaft dieses Lieds. Was will
die Band damit sagen?

Wie ein Refrain werden am Schlusss dies Worte wiederholt:

"Chumm mach ds beste druus" - i ha gar ke angri wahl
"Mach's guet!" - i mache was i wot
"Häb's schön!" - i häbe gschyder nümm
"U blyb so wie de bisch!" - i bi scho morn nümm glych wie hüt

Was heisst das? Ein Schüler sagte: "Das ist ein
Corona-Song". Ich verstand zuerst nicht recht, was er damit meinte.
"Eh ja, es heisst ja: 'Chumm mach ds Beste druus'."

Ich staunte nicht schlecht. Das ist wahr, so habe ich das
Lied, das schon mindestens 20 Jahre alt ist, noch nie gehört. Chumm mach ds
Beste druus. Das wird unser verstecktes Moto sein trotz Corona und allen Einschränkungen. Wir machen "ds Beste
druus" - aus dem Konflager und aus der Konfirmation.

Den Konfirmandinnen und Konfirmanden will ich mit dem
Konfirmationsspruch etwas ganz Schönes und Gutes mit auf den Weg geben – den
Segen Gottes, der umgangssprachlich etwa folgendes beinhalten kann:

"Mach's guet!"
"Häb's schön!"
"U blyb so wie de bisch!"